Schlaf gut, Teddy!

Ruhen und Träumen
Handwerk & Zeichnen
30 min
Für drinnen
2 - 6 Jahre alt
0/5
Schlaf gut, Teddy!

Kinder machen gern auf erwachsen. Den Teddybär mit einer Bettroutine sanft zu Bett zu bringen, kann den Kindern helfen, ihre eigene Bettroutine zu entwickeln. Sobald der Teddy im Bett ist, können Sie mit Ihrem Kind die gleiche Zeremonie nachmachen.

 

Schritt 1: Suche eine Schachtel, die gross genug ist, damit der Teddy in ihr schlafen kann. Je nachdem wie gross er ist, kann es ein Schuhkarton oder eine Cornflakes-Schachtel sein. Lege eine weiche Polsterung hinein, so hat es der Teddy in seinem Bett bequem.
 
 
 
 
 
 
 
Schritt 2: Dekoriere Teddys Bett mit farbigen Stoffen, die du mit Klebstoff in die Innenseite der Schachtel klebst.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schritt 3: Mach jetzt ein kleines Betttuch für kalte Winternächte. Schneide mit einer Stoffschere (etwas für Erwachsene) aus farbigem Stoff ein weiterers Stück aus.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schritt 4: Wenn Bettzeit ist: bring Teddy ins Bett. Erzähl ihm eine Geschichte oder sing ihm ein Lied und deck ihn mit seiner kleinen Decke zu. Mach das ganz ruhig und sanft und sorge dafür, dass Teddy nicht zu aufgeregt wird. Gibt Teddy einen Gute-Nacht-Kuss. Erinner ihn daran, dass er bis zum Morgen im Bett bleiben muss. Dann ist Ihr Kind an der Reihe. Es sollte jetzt in sein gemütliches Bett gehen. Gute Nacht und träum was Schönes!

Alles was du brauchst:

  • einen Schuhkarton oder Cornflakes-Schachtel
  • etwas Polsterung
  • farbiger Stoff (stöber bei Restposten)
  • Stoffkleber
  • Stoffschere
  • einen Teddybär