Gemachtes Bett - ruhigeres Kind! So geht's

Sauber und ordentlich sein
Aufführung
15 min
Für drinnen
4 bis 6 Jahre
0/5
Gemachtes Bett - ruhigeres Kind! So geht's

Rollenspiele sind bestens geeignet, um Kindern Lektionen fürs Leben mitzugeben. Dem Teddybär zu zeigen, wie etwas gemacht wird, kann helfen die Botschaft überschaubar zu vermitteln. Geben Sie Teddy eine Lektion und Ihre Kinder lernen.

 

Schritt 1: Ein aufgeräumter Raum führt zu einem aufgeräumten Kopf und ein organisiertes, aufgeräumtes Kinderzimmer führt zu einem ruhigeren Kind. Kinder sind nie zu jung, um zu lernen ihr Zimmer in Ordnung zu halten. Zeigen Sie zunächst, wie man jeden Morgen das Bett macht, sodass Teddy auf ihm tagsüber spielen kann. Erklären Sie Details, wie und warum der Bettbezug so hingelegt wird. Teilen Sie die Prozedur in so viele Schritte wie möglich ein.
 
 
 
 
 
 
Schritt 2: Ist das Bett gemacht, setzen Sie Teddy darauf. Es wird ihm gefallen, auf einem so toll gemachten Bett zu sein, während andere in die Schule gehen. Aber mit wem wird er spielen?
 
 
 
 
 
 
 
 
Schritt 3: Basteln Sie für Teddy ein paar Spielkameraden. Falten Sie kleine Handtücher zu kleinen Tieren oder Fächern wie man sie in Hotelzimmern sieht. Es muss nichts Zeitaufwendiges sein. Das wichtige ist die Botschaft: das Bett soll gemacht sein und die Handtücher sollen auf dem Bett und nicht auf dem Boden liegen.

Alles was du brauchst:

  • ein Bett
  • eine Puppe / einen Teddybär
  • ein kleines Handtuch